Depot der DAB Bank

In der folgenden Tabelle finden Sie die wichtigsten Produktinformationen zum Depot der DAB Bank. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die Konditionen der jeweiligen Bank gelten. Prüfen Sie vor Abschluss des Vertrages daher nochmals genau die Konditionen der Bank.


Bank DAB Bank
monatliche Grundgebühr 0,00 EUR
Grundpreis pro Order 4,95 EUR
weitere Kosten 0,25% vom Ordervolumen
Mindestprovision 7,95 EUR
Maximalprovision 59,95 EUR
zusätzliche Kosten Gebühr XETRA: 1,50 EUR
Gebühr Pakethandel: 2,90 EUR
Orderänderung: 2,50 EUR
Orderstreichung: 2,50 EUR
weitere Gebühren bei Teilausführungen ja
Sonstiges
Link zur Bank zum Depot der DAB Bank




zurück zum Depot Vergleich




Allgemeines zur DAB Bank

Die DAB bank ist noch ein relativ junges Unternehmen, wurde sie doch erst im Jahr 1994 gegründet und ist seit dem Jahr 1999 an der Frankfurter Börse gelistet. Man kann sagen, dass die DAB bank Deutschlands erster Discount -Broker ist.

Da es sich bei der DAB bank um eine Direktbank handelt, stellt diese eine wahre Dienstleistungspalette rund um den Vermögensaufbau und die Vermögenssicherung mit Wertpapieren für ihre Kunden zur Verfügung. Sie operiert im Internet und liefert Lösungen für Sparer, Trader und natürlich auch Anleger. Damit kann man sich gut beraten und in sicheren Händen fühlen. Auch Firmenkunden betreut die DAB bank. Dabei ist sie Partner für Vermögensverwalter und Fondsvermittler aber auch Anlageberater, Banken und Sparkassen.

Bei der DAB bank handelt es sich um ein Tochterunternehmen der UniCredit Group. Das Unternehmen wächst schnell und zuverlässig. Im Jahr 2002 hat sie die österreichische direktanlage.at zu 100 Prozent übernommen. Dabei handelte es sich um die österreichische Marktführerin. Im Jahr 2006 gelang es dem Unternehmen zudem, in eine der am schnellsten wachsenden Unternehmensberatungen Deutschlands zu investieren. Das Unternehmen übernahm nahezu 82 Prozent der SRQ. In der SRQ FinanzPartner AG haben sich unabhängige Bankkaufleute in Deutschland zusammengeschlossen. Somit ist es möglich, dass die Gesellschaft unabhängig operiert und ist damit von keinerlei Absatzansprüchen anderer Unternehmen abhängig. Im Wesentlichen gliedert sich die SRQ in das Management und den Aufsichtsrat auf.

Das junge Unternehmen hat sich für seine Kunden im wesentlichen Fairness, Transparenz und Einfachheit auf die Fahnen geschrieben. Dabei stehen die Zufriedenheit und Loyalität der Kunden im Vordergrund.

Die DAB bank ist der Direktbank-Spezialist für die Geldanlage. Sie setzt bereits seit ihrem Gründungsjahr Maßstäbe im Wertpapiergeschäft. Dabei ist das Unternehmen sehr kompetent und steht seinen Kunden nicht nur verwaltend, sondern durchaus auch beratend zur Seite. Wann immer also Fragen im Raum stehen, können diese schnell und präzise beantwortet werden. Die DAB bank ist dabei durchaus als Alternative zu Filialbanken zu sehen.

Wer ein Kunde bei der DAB bank werden möchte, kann sich auf ein perfektes Zusammenspiel aus dem bestmöglichen und günstigsten Zugang zu den Finanzmärkten einerseits und einem Netzwerk aus wirklich renommierten Vermögensberatern andererseits freuen. Beste Betreuung und Beratung, abgestimmt auf die jeweiligen Ansprüche verstehen sich dabei von selbst. Damit ist die beste Basis für den finanziellen Erfolg der Kunden gelegt. Von dem Leistungsangebot der DAB bank können die Kunden in jeder Hinsicht profitieren.

Einer der größten Vorteile der DAB bank ist, dass ihre Leistungen einfach und transparent sind. Der Kunde kauft also nicht die Katze im Sack, sondern kann jeder Zeit einsehen, wie das Unternehmen für ihn arbeitet. Hinzu kommt, dass er in keiner Weise zu etwas gezwungen wird, sondern selbst entscheidet, welche Leistung das richtige für ihn ist.