Depot der netbank

In der folgenden Tabelle finden Sie die wichtigsten Produktinformationen zum Depot der netbank. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die Konditionen der jeweiligen Bank gelten. Prüfen Sie vor Abschluss des Vertrages daher nochmals genau die Konditionen der Bank.


Bank netbank
monatliche Grundgebühr 0,99 EUR
Grundpreis pro Order 9,99 EUR
weitere Kosten 0,00% vom Ordervolumen
Mindestprovision 0,00 EUR
Maximalprovision keine
zusätzliche Kosten Gebühr XETRA: 1,89 EUR
Gebühr Pakethandel: 3,04 EUR
Orderänderung: 0,00 EUR
Orderstreichung: 0,00 EUR
weitere Gebühren bei Teilausführungen nein
Sonstiges mtl. Gebühr entfällt bei 1.) Gehaltseingang auf dem netbank giroLoyal 2.) mehr als 9 Trades pro Kalenderjahr
Link zur Bank zum Depot der netbank




zurück zum Depot Vergleich




Allgemeines zur netbank

Wie der Name Netbank schon verlauten lässt, handelt es sich hierbei um eine Bank, die sich voll und ganz auf das Internet konzentriert. Die Netbank war im April 1999 auch die erste Vollbank in Europa, die diesen Schritt vorgenommen hat. Selbstverständlich hat es auch einige Nachfolger gegeben, doch diese sind bereits auf dem großen Marktplatz Internet nicht mehr vor zu finden. Die Netbank dahingegen hat ein jährliches Wachstum von ca. 35 Prozent zu verzeichnen.

Die Landesbank Berlin (mit 75% minus 1 Aktie) sowie einige Sparda-Banken gehören zu den Anteilsinhabern der Netbank AG.

Da die Netbank, dank des online-Vertriebs, nicht über diverse Filialen verfügt, die mit finanziert werden müssen, kann diese Bank natürlich Konditionen an die Kunden weiter geben, welche selten von anderen Banken übertroffen werden können. Dies wird auch immer wieder durch verschiedene Testergebnisse bewiesen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Netbank ihre Girokonten, welche natürlich online geführt werden, schon immer kostenlos angeboten hat. Es ist auch vollkommen irrelevant wie viel der jeweilige Kontoinhaber verdient, die Grundgebühr entfällt auf Dauer. Ganz ohne bestimmte Voraussetzungen kann das private Girokonto bei der Netbank jedoch auch nicht eingerichtet werden. Folgende Voraussetzungen müssen hierfür mit gebracht werden:

- Mindestalter = 18 Jahre
- die Schufa-Auskunft sollte / muss positiv sein
- der Wohnsitz ist in Deutschland angemeldet
- kein erforderliches Mindesteinkommen (aus diesem Grund das ideale Konto für alle Bevölkerungsgruppen)

Das Girokonto ist natürlich nicht das einzige Produkt, welches von der Netbank angeboten wird. Da die Netbank hauptsächlich auch Privatkunden anspricht, dürfen natürlich der Ratenkredit sowie das Wertpapiergeschäft in der Produktpalette nicht fehlen.

Die Netbank ist des weiteren auch die erste deutsche Bank, welche Sehbehinderten und Blinden seit September 2003 die Möglichkeit bietet, ihre Bankgeschäfte zu Hause am eigenen PC abzuwickeln.

Hohe Sicherheitsstandards sowie moderne Technik sind der Netbank sehr wichtig. Zwei Beispiele hierfür sind: Im Jahre 2006 wurde von der Netbank die mobile TAN eingeführt und wenn der Kunde diverse Schadensfälle nicht selbst verursacht hat, so trägt die Netbank selbst das wirtschaftliche Risiko.